Telefon +49 (0)8456 - 27 802-0  

Wir arbeiten mit der Software DDS-CAD nach neuem ISO-Standard "Industry Foundation Classes" (IFC)

Mit der DDS-CAD-Software in Verbindung mit IFC-Standard können wir Schaltpläne zu Häusern oder Gebäuden ohne Datenverlust und in einer hochwertigen Qualität erstellen.

 

Jederzeit für alle verfügbar

Ein sogenannter Modellserver ermöglicht den sicheren Datenaustausch übers Internet. Der IFC-Standard bietet den Vorteil, dass damit alle Daten neutral an jedes CAD-System übermittelt werden können. Das bedeutet: Allen am Bauvorhaben Beteiligten stehen immer die aktuellsten Daten zur Verfügung. Denn auch nach der Erstellung können die Schaltpläne in einem anderen IFC-zertifizierten System ohne Datenverlust aufgerufen werden, etwa um Änderungen vorzunehmen oder einfach, um diese Pläne in einem anderen Computerprogramm zu nutzen.

Doch wie ist diese einfache Nutzung durch mehrere Beteiligte möglich? Objektorientiertes CAD ist das Grundprinzip beim CAD-Hersteller Data Design System. DDS-CAD arbeitet dabei mit sogenannten intelligenten Objekten. Das heißt: Ob Haus-, Zweck- oder Gewerbebau, ob Wände, Einrichtungsgegenstände oder Installationen im Bereich Elektro, Sanitär, Heizung, Klima, Lüftung - die Zeichnungen und Symbole sind je nach Bedarf veränderbare Objekte mit fachspezifischen Informationen.

Die Pläne, die mit dem DDS-CAD-Programm erstellten wurden und dem neuen IFC-Standard entsprechen, schaffen somit eine bessere Vernetzung von Auftraggebern, Architekten und Handwerkern und steigern die Effizienz der Ausführungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen